Der Oratorienchor Cantica Nova Worb

Seit 2001 tritt der Oratorienchor Worb unter dem Namen Cantica Nova auf. Vorläufer war der Gemischte Chor Worb (1988 – 2001), der nach dem Zusammenschluss des Frauen- und Männerchors Worb entstanden war.

Im Vordergrund der Tätigkeit stehen die Konzerte im Juni, auf die sich der 50-köpfige Chor intensiv vorbereitet. Im Lauf der Jahre hat sich dabei eine gut eingespielte Zusammenarbeit mit der Camerata 49 (früher Huttwiler Kammerorchester) entwickelt. Dank der erweiterten Dirigententätigkeit von Christoph Moser beim Oratorienchor Olten (ehemals Gesangverein Olten) können die beiden Chöre gemeinsam bedeutende Werke in Worb und Olten aufführen.

Neben den Junikonzerten wirkt der Oratorienchor Cantica Nova Worb dreimal jährlich bei Gottesdiensten in den Kirchen von Worb und Rüfenacht mit. Gelegentlich ergeben sich zusätzliche Auftrittsmöglichkeiten anlässlich von Chorreisen. So etwa sang der Chor 2004 in Chiasso, 2006 im Münster von Schaffhausen (Stabat Mater von J. Rheinberger), 2009 in Andeer, 2016 in Twann und 2017 in Lauenen.

Im Jahr 2015 konzertierte der Oratorienchor Cantica Nova gemeinsam mit dem Oratorienchor Olten mit einem a-capella-Liederprogramm in Rüeggisberg und Olten.

2017 bedankte sich der Oratorienchor Cantica Nova Worb mit einem Auftritt beim Frauenverein Worb für dessen Sponsoring.

2018  trat Cantica Nova zusammen mit dem Oltner Partnerchor mit einem a-cappella-Liederprogramm am Sommernachtsfest in Kestenholz SO auf.

Was den Chor auszeichnet, sind das grosse Engagement und die gute Stimmung unter den Sängerinnen und Sängern.

2011 erhielt der Oratorienchor Cantica Nova Worb den Worber Kulturpreis. Der Gemeinderat schrieb in seiner Mitteilung vom 29. August 2011:

 „Die Vielfalt der Werke der letzten Konzerte lässt auf ein hohes musikalisches Niveau schliessen. Der Chor erfreut sich einer grossen Beliebtheit und ist weit über die Gemeindegrenze hinaus bekannt. Die Konzerte des Cantica Nova Chores gehören seit Jahren zum festen Bestandteil der klassischen Worber Kulturszene. Mit der Vergabe des diesjährigen Kulturpreises an den Cantica Nova Chor erfolgt die Würdigung des langjährigen Engagements und eine Anerkennung des Kulturschaffens. Sie soll. auch Ansporn für die Zukunft sein.“   

Interessiert ?

Einträge zum Oratorienchor Cantica Nova sind auch auf Bern-Ost zu finden